Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »

Was ist die Idee und wer steckt dahinter?

Alexander Pilz

Seit mehr als elf Jahren schon mixt Alexander Pilz an den verschiedensten Bars auf der gesamten Welt. Dank seiner zahlreichen Auszeichnungen hat er zum Beispiel als Barchef die Gäste auf dem Luxusdampfer MS Europa 2 bedient und während seiner Zeit als Barmann in Südamerika viele exotische Drinks kreiert. Auch für Panik Rocker Udo Lindenberg hat der Hamburger Alexander Pilz die Getränke im legendären und altehrwürdigen Hotel Atlantic Kempinski gemixt. Große Cocktail Meisterschaften hat er regelmäßig durch umfangreiches Fachwissen und Kreativität gewonnen. Jetzt erfüllt sich der Barkeeper  einen großen Traum und bietet interessierten Hobby Barkeepern die Möglichkeit, außergewöhnliche Cocktails auch Zuhause zu mixen.

Alexander Pilz 2014 auf der MS Europa 2

Philosophie

Deutschland befindet sich in einem wahren Bar-Boom. Immer mehr hochwertige und kreative Bars öffnen nicht nur in den Metropolen der Republik, sondern auch in beschaulichen Kleinstädten erfolgreich ihre Türen. Die Cocktail-Kultur und alles was dazu gehört ist sprichwörtlich in aller Munde und der Gin Tonic ist mittlerweile zum Longdrink Nummer 1 am Tresen geworden. Vorbei ist die Zeit von Pina Colada, Rum Cola und Swimming Pool. Deshalb bietet der Profi-Barkeeper Alexander Pilz jetzt Cocktails auf Bar-Niveau für Zuhause an. Sein Startup Home Cocktails liefert Cocktail-Boxen mit allen notwendigen Zutaten, Rezepten und Anleitung zum Selbermachen deutschlandweit nach Hause.